DIE FRISURENTRENDS 2016

COLORS

In dieser Saison ist für jeden Typ Frau ein passender Lieblingslook dabei: weiche, natürliche Blondtöne ebenso wie sattes, kräftiges Schoko-Braun oder tief-glänzendes Schwarz. Die Haarfarben bleiben in jedem Fall sehr weiblich! Voll im Trend: unterschiedliche Nuancen einer Farbe für einen besonders natürlichen Look.

CUTS

Die Kurzhaarfrisuren 2016 sind wild und frisch: stufige Schnitte, scharfe Kanten - Haare im „Undone-Look“. Ob mit „Undercut“, als „Pixie“ oder als weicher, femininer Kurzhaarschnitt. Topaktuell: unsichtbare Abstufungen mit ausgedünnten Haarpartien, um der Frisur noch mehr Textur zu verleihen. Keine Revolution, aber die interessante Neuinterpretation eines Klassikers: der Long-Bob, kurz „Lob“ für individuelle Stylings.

LONG & FEMININE

Flechtfrisuren sind so in wie nie. Ob „Gretchenzöpfe“, zum Kranz gebunden, Seiten-, Fischgrät- oder rustikaler Bauernzopf - Zöpfe in allen erdenklichen Breiten, Stärken und Längen liegen im Trend! Feminin und verspielt: opulente Hochsteckfrisuren mit auffälligem Haarschmuck. Bänder, Reifen, Spangen, Kämme & Co schaffen besondere Hingucker!

MEN

Back to 30‘s and 50‘s: die Pomade ist zurück! Oder besser: das upgrade des Stylingproduktes. Der Profi verwendet aktuell wasserbasierte Gel-Pomaden für einen lässigen Look. „Executive Contour“ - einer der hippsten Styles 2016: Das Deckhaar wird zum Seitenscheitel frisiert, mit Pomade gestylt, der Scheitel leicht ausrasiert. Der Schnitt schreit förmlich nach einen trendigen Vollbart oder Moustache!

IMPRESSUM    |    DATENSCHUTZ    |    AGB